Küchenrezepte

Beschreibung

In dem hier vorgestellten PDF finden Sie eine Sammlung von Rezepten zum Kochen und Backen. Alle Rezepte wurden mindestens einmal ausprobiert.
Weiter unten auf dieser Seite:
Letzte Aktualisierung der Homepage: 29.10.2016
 
Linie
dwrweb Webseitenkopf
Impressum     Inhalt
Titelseite des kleinen Rezeptebuches aus privater Hand
Es gab Zeiten, da sammelte „Muttern“ die Rezepte ihrer Vorfahren in einem recht abgegriffenen Buch aus DDR-Zeiten namens „Wir kochen gut“ - die handschriftlichen „Einlangen“ in dem Buch waren dessen interessantester (und nach Zubereitung) leckerster Teil.

Auch wenn die Mutter des Autors leider im Jahr 2012 verstorben ist, so lebt ein Teil ihrer Rezepte darin fort. Aber nicht nur die eigene Mutter war Zulieferin, sondern auch andere koch- und back-begabte Personen aus dem Umfeld des Autors. Öfter gibt es die Situation, dass man bei Freunden zu Besuch ist, der Kuchen dort besonders lecker schmeckt und man mal fragt: „Wie macht man diesen Kuchen eigentlich?“. Über ein paar Jahre hinweg kann aus solchen Fällen auch eine ansehnliche Zettelwirtschaft erwachsen.

Diese Zettel galt es irgendwann mit den Mitteln der modernen Technik „ins Reine zu schreiben“. Manche Zettel waren auch nicht mehr frei von Gebrauchs- spuren - persönliche Anpassungen der Zutatenmengen fanden sich nach zwei - drei „Benutzungen“ genau so darauf wieder wie Reste von Butter, Kakao und fettigen Fingern.

Eines der Mittel der modernen Technik heißt „InDesign“, und damit ist dann nach und nach ein kleines Heft im DIN-A5-Format entstanden, das gut in einen Ordner passt. Am heimischen Drucker ausdrucken, in einen passenden Ordner heften und diesen in der Küche platzieren - fertig ist die Rezeptesammlung. Eine Kopie der PDF-Datei auf dem Smartphone darf natürlich nicht fehlen. Ansonsten enden Spontaneinfälle auf dem Weg zum Supermarkt schon mal mit der schwierigen Frage „Was muss ich eigentlich noch einkaufen, um dieses bestimmte Rezept nachzukochen (bzw. nachzubacken)?“ Zu Zeiten von Mutters Loseblattsammlung zu Hause im Kochbuch wäre da schon der eine oder andere Kuchen „auf der Strecke gebleiben“ ...

Modularer Aufbau

Immer wieder einmal kommen Rezepte dazu. Dann wäre es ärgerlich, wenn die gesamte Seitennummerierung im Sammel- ordner nach dem Ausdruck des neuen Rezeptes nicht mehr stimmt. Deshalb haben die einzelnen Kapitel in sich geschlossene Nummerierungen der Seiten:
KO = Kochrezepte (rosaner Randbalken in der Kopfzeile);
DE = Desserts und Salate (gelbgrüner Randbalken in der Kopfzeile);
BA = Backrezepte (hellblauer Randbalken in der Kopfzeile);
ANH = Anhang (gelber Randbalken in der Kopfzeile).

Vorschau

Titelseite Seite 3: Inhaltsverzeichnis Seite KO-12: Berliner Bratkartoffeln Seite KO-13: Berliner Bratkartoffen (Fortsetzung) Seite DE-2: Kartoffelsalat Seite DE-37: Apfelquark mit Vanillesoße Seite DE-39: Grießpudding
Seite BA-1: Backrezepte, Kapitelanfang Seite BA-6: Käse-Kirsch-Streusel (Fortsetzung) Seite BA-8: Zupfkuchen (Rupfgebäck) Seite BA-9: Zupfkuchen (Rupfgebäck), Fortsetzung Seite BA-26: Rührteig-Tortenboden Seite BA-31: Kalter Hund (Fortsetzung)
Einen Teil der Seiten des Rezeptebuches sehen Sie in der Bildergalerie.

Download

Freeware für den Privatgebrauch

80 Seiten

Anfänger-kompatibel: Schritt für Schritt

Sie können das Rezepte-Buch  für den Privatgebrauch hier herunter laden.
Eine kommerzielle Weiterverwendung ist ausgeschlossen!
2,74 MB

Versionsinformation

Für die oben zum Download angebotenen Versionen (Screen- und Printversion) des Rezeptebuches gilt:
Versionsnummer: 2015.01
Veröffentlichtungsdatum:  14.12.2015

Würden Sie für die Gratisinhalte freiwillig etwas zahlen?

Auch die Inhalte auf „dwrweb.de“, die kostenlos bereit stehen, werden mit viel Arbeit und Zeiteinsatz produziert. Im Gegenzug wäre es natürlich schön, wenn sich die Kosten der Internetpräsenz teilweise refinanzieren würden.

Deshalb wäre Ihnen der Betreiber sehr dankbar, wenn Sie freiwillig ein Betrag Ihrer Wahl via Paypal spenden würden, wenn Ihnen die Gratis-Inhalte gefallen bzw. nützlich erscheinen.
Danke vorab!

Spenden

Ziltendorf.com: Hier gibt es Rezepte aus der DDR zuhauf - etwas eigenartig mutete nur die (am Recherchetag dort vorhandene) Ausstaffierung mit Reisepass-Bildern an. Rein rezeptemäßig wird dort u.a. an den Fernsehkoch Kurt Drummer erinnert.
Kochmeister:  Auch hier gibt es eine „DDR-Abteilung“ - und dort hatte am Recherchetag sogar jemand ein Rezept für „Nudossi“ veröffentlicht. Der Schoko-Brotaufstrich ist heute eine Markenware und entsprechend teuer. Ob die „Selbermachversion“ von dieser Seite das Original übertrifft, bleibt auszutesten.
kochbar.de - Videos: Eine ganz andere „Darreichungsform“ von Küchenrezepten ist die „Kurz-Koch-Show“ im Internet. Hier kann man gerade als Ungeübter (der alles andere als Hobbykoch ist, aber trotzdem ab und zu mal etwas Leckeres selber zubereiten möchte) gut sehen, wie die Speisen entstehen.
Die Rezeptesammlung ist darauf ausgelegt, möglichst genau reproduzierbare Ergebnisse zu erhalten. Die Rezepte sind Schritt-für-Schritt-Anleitungen (im Gegensatz dazu sind bei „Profi-Rezepten“ oft mehrere Schritte in eimem zusammen gefasst - dies wurde hier vermieden). So sollten auch Ungeübte mit dem Ausprobieren der Rezepte zurecht kommen.
Tipp: Finden Sie das gesuchte Rezept in der ausgedruckten Version schneller unter Zuhilfenahme dieser Randmar- kierungen. Seitennummern sind z.B. „KO-16“ oder „BA-34“.