dwrweb

Willkommen bei Diego Wegner

Datenschutzerklärung

Dieser lange Text ist aufgrund der DSGVO notwedig. Du findest hier alles, was zum Thema Datenschutz auf dieser Webseite sowie auf meinen Facebook-, Twitter- und Instagram-Profilen relevant ist.

 

Hier kannst Du die Datenschutzerklärung als PDF herunter laden.


1.  Allgemeines

1.1.  Gültigkeit

Diese Erklärung gilt für die unter folgenden Domains bzw. Accounts erreichbaren Internetauftritte:

1.2.  Datenerhebung kurz erklärt

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zweck der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzer­freundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.
Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nach-folgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben; das Erfassen; die Organisation; das Ordnen; die Speicherung; die Anpassung oder Veränderung; das Auslesen; das Abfragen; die Verwendung; die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung den Abgleich oder die Verknüpfung; die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung  wirst Du insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten informiert, soweit ich entweder allein Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheide oder aber Firmen, dessen Dienste bzw. Widgets ich nutze, involviert sind. Letztere sind Fremdkomponenten zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität; hierdurch verarbeiten Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung.

1.3.  Anbieter

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Mail an den Betreiber


Mein Internetauftritt wird privat in Freizeitarbeit betrieben und ist nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet. Etwaige Produktverkäufe dienen lediglich dazu, einen Teil der Kosten, welche durch die Erstellung dieser Produkte und den Betrieb meiner Internetpräsenz entstehen, zu decken.


2.  Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht,

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.
Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung statthaft.


3.  Datenverarbeitung auf meinen Accounts

Deine bei Nutzung meines Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht , sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

3.1.  Cookies

3.1.1.  Sitzungs-Cookies / Session-Cookies

Möglicherweise werden von den Modulen des Strato-Homepage-Baukastens für diesen Internetauftritt Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Dir eingesetzten Internet-Browser auf Deinem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Dir, wie beispielsweise Deine Browser- oder Standortdaten oder Deine IP-Adresse, verarbeitet.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt mein berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität dieses Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Mit Schließen Deines Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

3.1.2.  Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit diesem Internetauftritt auch Cookies von Unternehmen, die Funktionen zum Zweck der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten des Internetauftritts bereit stellen, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, erfährst Du aus den nachfolgenden Informationen.

3.1.3.  Beseitigungsmöglichkeit

Du kannst die Installation der Cookies durch eine Einstellung Deines Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls kannst Du bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Deinem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutze daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Deines Internet-Browsers oder wende Dich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen musst Du insoweit die Einstellung Deines Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Deinem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutze daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Deines Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.
Solltest Du die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

3.2.  Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Du per Kontaktformular oder E-Mail mit mir in Kontakt trittst, werden die dabei von Dir angegebenen Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Deines Anliegens erforderlich – ohne deren Bereitstellung kann ich Deine Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Deine Daten werden gelöscht, sofern Dein Anliegen abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3.3.  Twitter-Account

Ergänzend zu dieser Webseite betreibe ich auch einen privaten Twitter-Account. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Insofern weise ich darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben ich keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt aus-schließlich bei Twitter. Die Twitter Inc. ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten, siehe auch https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.  Die Datenschutzhinweise von Twitter findest Du unter https://twitter.com/de/privacy.

3.4.  YouTube-Account

Ergänzend zu dieser Webpräsenz unterhalte ich im Rahmen meines Hobbys einen privaten YouTube-Kanal. YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.

Insofern weise ich darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch habe ich keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei YouTube. Die Google LLC ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten, siehe dazu auch https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Die Datenschutzhinweise von YouTube findest Du unter https://policies.google.com/privacy.

3.5.  Facebook-Seiten

Zur Kommunikation mit Interessenten an den Themen meines Hobbys und zur Präsentation des Buches „Konspirative Liebe“ betreibe ich hobbymäßig Seiten auf der Plattform Facebook. Diese Social-Media-Plattform wird betrieben durch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über ein Kontaktformular erreicht werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

Informationen zu den von Facebook angebotenen und eventuell von mir genutzten Seiten-Insights (Insights = Einblicke; es sind Seiten-Statistiken) findest Du unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie der Verbreitung meiner Werke.

Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegen-über dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kannst Du nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO je-derzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Aufruf  meiner Seiten auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet. Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme meiner Seiten auf Facebook. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Bist Du zum Zeitpunkt des Aufrufes in Deinem Account auf Facebook eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit Deinem Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle Deiner Kontaktaufnahme über Facebook werden Deine bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens genutzt. Deine Daten werden bei mir gelöscht, sofern Dein Anliegen abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt. Solltest Du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Solltest Du die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten findest Du in der Datenrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt. Die Facebook Inc. hat sich dem „EU-US Privacy Shield“ unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA, siehe https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active  (in englischer Sprache).

3.6.  Instagram-Account

Zur Kommunikation mit Hobbyfreunden und Interessenten betreibe ich eine private Präsenz auf der Plattform Instagram. Instagram wird betrieben von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann über ein Kontaktformular erreicht werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

Auch hier gelten die oben unter Abschnitt 3.5 schon verlinkten Informationen zu den von Facebook angebotenen und eventuell von mir genutzten Seiten-Insights.

Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie der Verbreitung meiner Werke.

Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegen-über dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Aufruf meines Accounts auf der Plattform Instagram werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse u.ä.) verarbeitet. Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme meines Accounts auf Instagram. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Bist Du zum Zeitpunkt des Aufrufes in Deinem Account auf Instagram eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle Deiner Kontaktaufnahme über Instagram werden Deine bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens genutzt. Deine Daten werden bei mir gelöscht, sofern Deine Anfrage abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen. Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.

Solltest Du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Solltest Du die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Instagram verarbeiteten Daten findest Du in der Datenrichtlinie von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt. Die Facebook Inc. hat sich dem „EU-US Privacy Shield“ unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA, siehe dazu auch https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active  (in englischer Sprache).

3.7. Spotify-Account

Auf der Musikstraming-Plattform Spotify betreibe ich eine Account, über den ich Playlisten teile. Spotify wird betrieben von der Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm, Schweden. Die Datenschutzrichtlinie kannst Du unter https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy und die Cookie-Richtlinie unter https://www.spotify.com/de/legal/cookies-policy abrufen. Der Datenschutzbeauftragte ist unter privacy@spotify.com erreichbar. Darüber hinaus stellt Dir Spotify unter https://www.spotify.com/de/privacy/plain ein Datenschutz-Center zur Verfügung, in dem Du Dich umfassend informieren und ggf. auch Kontakt mit dem Unternehmen herstellen kannst.

Die Spotify-Cookies ermöglichen Dir beispielsweise, effizient zwischen verschiedenen Seiten zu navigieren und Einstellungen zu speichern. Außerdem dienen sie dazu, die angezeigte Werbung zu personalisieren.
Damit Du meine Playlisten einsehen und hören kannst, benötigst Du selbst einen Spotify-Account (kostenlosen Basisaccount oder kostenpflichtigen Premium-Account). Du musst mit Deinem Account angemeldet sein, wenn Du meinen Links zu Spotify folgst. Bist Du beim Klick auf einen Spotify-Link nicht angemeldet, fordert Dich die verlinkte Seite dazu auf. Anschließend werden durch die Spotify AB durch den Aufruf meiner Playlisten generierte Daten mit Deinem Spotify-Profil verknüpft. Durch den Anmeldezwang lässt sich dies nicht umgehen. Durch die Erstellung Deines eigenen Accounts bei Spotify hast Du Dich vorher schon mit der Datenerhebung einverstanden erklärt.

Spotify gibt an, Deine personenbezogenen Daten weltweit an die Unternehmen der Spotify-Gruppe weiter zu geben, um die Funktionen der Webseite zu gewährleisten, Dir personalisierte Werbung anzuzeigen und andere Aktivitäten durchzuführen, die Du der Spotify-Datenschutzerklärung entnehmen kannst. Die Weitergabe kann auch nach außerhalb der EU-Länder erfolgen. „In diesen Fällen stellt Spotify sicher, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt und insbesondere, dass angemessene vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen, wie zum Beispiel die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, vorhanden sind.“ (Zitat aus der Datenschutzrichtlinie von Spotify)

Rechtsgrundlage meiner Nutzung von Spotify ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht darin, die Funktionalität meiner Homepage aufzuwerten, Dir meine Musik vorstellen zu können und Dir zum Buch „Konspirative Liebe“ die Musik näher bringen zu können, die in dem Buch erwähnt wird.


4.  Links von meiner Homepage auf Social-Media-Seiten

Ich verlinke auf meiner Internetpräsenz mitunter auch Präsenzen oder Funktionen (etwa zum Liken oder Teilen) auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik wirst Du zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Nachdem Du weiter geleitet wurdest, werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über Dich erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen  Daten in den USA stattfindet.

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Bist Du währenddessen in Deinem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs des Nutzers Deinem persönlichen Account zuordnen. Interagierst Du über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in Deinem persönlichen Benutzerkonto gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Willst Du verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar Deinem Benutzerkonto zugeordnet werden, musst Du Dich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht ggf. die Möglichkeit, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

Folgende soziale Netzwerke können in meine Homepage durch Verlinkung eingebunden sein:

Facebook:

Twitter:

YouTube:

Spotify:


5.  Verwendung von Social-Media-Plugins

5.1.  Facebook -Plug-in

In meinem Internetauftritt kann das Plug-in des des sozialen Netzwerkes Facebook aus dem Strato-Homepage-Baukasten zum Einsatz gelangen. Anschrift und die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild wurden weiter oben bereits genannt. Facebook garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung meines Internetauftritts.

Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter https://developers.facebook.com/docs/plugins  für Dich bereit.

Sofern das Plug-in auf einer der von Dir besuchten Seiten meines Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Dein Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook Deine IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs meiner Internetseiten erfasst.

Solltest Du bei Facebook eingeloggt sein, während Du eine meiner mit dem Plug-in versehenen Internetseiten besuchst, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Deines konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Deinem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Du also beispielsweise den „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzt, werden diese Informationen in Deinem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Wenn Du das verhindern möchtest, müsst Du Dich entweder vor dem Besuch meines Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Deinen Internetbrowser verhindern, dass das Facebook-Plug-in geladen wird.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Deine diesbezügli-chen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter https://www.facebook.com/policy.php abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

5.2.  Twitter-Plug-in

In meinem Internetauftritt ist eventuell auch das Plug-in des Social-Networks Twitter aus dem Strato-Homepage-Baukasten eingesetzt. Anschrift und Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild wurden weiter oben bereits erwähnt. Twitter garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung meines Internetauftritts.

Sofern das Plug-in auf einer der von Dir besuchten Seiten meines Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Dein Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Twitter in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Twitter Deine IP-Adresse verarbeitet. Da-neben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Solltest Du bei Twitter eingeloggt sein, während Du eine meiner mit dem Plug-in versehenen Internetseiten besuchst, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Deines konkreten Besuchs von Twitter erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Twitter womöglich Deinem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Du also z.B. den „Teilen“-Button von Twitter benutzt, werden diese Informationen in Deinem Twitter-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Twitter veröffentlicht. Wenn Du das verhindern möchtest, musst Du Dich entweder vor dem Besuch meines Internetauftritts bei Twitter ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Deinem Twitter-Benutzerkonto vornehmen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Twitter in den unter https://twitter.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

5.3.  Google Analytics

Eventuell ist mittels eines Widgets aus dem Strato-Homepage-Baukasten  die Funktion von Google Analytics auf meiner Website eingesetzt. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active  garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA ein-gehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens meines Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Analyse und Optimierung meines Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie beispielsweise IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs meines Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA über-tragen und dort gespeichert. Allerdings wird Google Analytics mit der Anonymisierungsfunktion genutzt.Dadurch kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch meines Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um (nicht durch mich) weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Deine IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners weitere datenschutzrechtliche Informationen für Dich bereit, so beispielsweise auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Dir weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf von Internetauftritten mit Google Analytics erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch meines Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste eingesetzt werden, erfährst Du natürlich ebenfalls in der Datenschutzerklärung von Google.

5.4.  YouTube-Plug-in

In meinem Internetauftritt setze ich an einigen Stellen auch eingebettete Videos von YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google – wie unter 5.3 bereits genannt – und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Ich nutze YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Dir Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung meines Internetauftritts – insbesondere dadurch, dass Du von mir produzierte Filme direkt auf meiner Website anschauen kannst. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Du ein Video auch tatsächlich startest.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Du eine meiner Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufst.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf meiner Internetseite über Deinen Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Deine IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Dir besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Solltest Du gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Deinem YouTube-Konto zu. Wenn Du das verhindern möchtest, musst Du Dich entweder vor dem Besuch meines Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Deinem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zweck der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Deinen Internet-Browser auf Deinem Endgerät. Falls Du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden bist, hast Du die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Deinem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu findest Du im Abschnitt 3.1.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

5.5.  SoundCloud-Plug-in

An einigen Stellen meiner Homepage sind – über ein Plug-in des Strato-Homepage-Baukastens – Sounddateien des Dienstes SoundCloud eingebunden. SoundCloud hat seinen Hauptsitz in Großbritannien, c/o Third Floor, 20 Old Bailey, London, EC4M 7AN, Vereinigtes Königreich. Ansprechpartner in Deutschland ist die Zweigniederlassung in der Rheinsberger Straße 76 / 77, 10115 Berlin, zuständig. Zuständig laut der Datenschutzerklärung des Unternehmens ist für Nutzer außerhalb der USA immer die SoundCloud Ltd.
Die vollständige Datenschutzerklärung des Dienstes findest Du unter https://soundcloud.com/pages/privacy, die Cookie-Richtlinie unter https://soundcloud.com/pages/cookies. Ein Link zur Cookie-Richtlinie enthält auch das auf meinen Seiten eingebettete Widget, links unten in der Ecke.

Die Audiodateien auf meiner Homepage werden auf SoundCloud angeboten und über das genannte Widget von dort wiedergegeben. Dabei kann SoundCloud messen, welche Audiodateien in welchem Umfang gehört werden und diese Information pseudonym für statistische und betriebswirtschaftliche Zwecke verarbeiten. Dafür speichert Soundcloud Cookies in Deinem Browser. Darüber kann z.B. personalisierte Werbung ausgegeben werden. Falls Du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden bist, hast Du die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Deinem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu findest Du im Abschnitt 3.1.

Solltest Du selbst ein SoundCloud-Konto besitzen und gleichzeitig dort eingeloggt sein, kann Soundcloud die Hörinformationen Deinem Profil zuordnen. Wenn Du das verhindern möchtest, musst Du Dich entweder vor dem Besuch meines Internetauftritts bei SoundCloud ausloggen oder (sofern möglich) die entsprechenden Einstellungen in Deinem Soundcloud-Benutzerkonto vornehmen.

Rechtsgrundlage der Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Möglichkeit, Dir Audiodateien bereit stellen zu können und damit eine Qualitätsverbesserung meines Internetauftrittes zu erreichen.


6.  Verkaufsportale für elektronische Produkte

Um einen Teil der Kosten für Recherche und Betrieb meines Internetauftrittes decken zu können, biete ich einige Produkte als elektronische Bücher bzw. Shareware kostenpflichtig an. Hierzu bediene ich mich folgender Verkaufsportale:

6.1.  Digital River („Share-It“)

Die Digital River GmbH ist Teil der Digital River, Inc. Unternehmensgruppe, einem führenden Anbieter von E-Commerce-Verkaufsdiensten, und der autorisierte Verkäufer von Produkten und Dienstleistungen, die auf der MyCommerce „Share-it“ -Website angeboten werden. Datenverantwortlich ist die  Digital River GmbH, Scheidtweilerstraße 4, 50933 Köln. Der Datenschutzbeauftrage kann unter privacy@digitalriver.com kontaktiert werden.

Die Datenschutzrichtlinie von Digital River ist unter https://order.shareit.com/info/privacy_statement und die Cokie-Richtlinie unter https://order.shareit.com/info/cookie_policy abrufbar.

Zur Personalisierung und zur Unterstützung der Verwendung ihrer Website speichert Digital River dauerhaft Cookies über Deinen Internet-Browser auf Deinem Endgerät. Falls Du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden bist, hast Du die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Deinem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu findest Du im Abschnitt 3.1. Außerdem kann Dein Computer eventuell Web-Beacons empfangen, „die uns helfen, Cookies auf dieser Website zuzustellen, anonyme Informationen zur Nutzung dieser Website durch unsere Besucher zu erfassen und Ihnen auf dieser Website und über unsere Partner angepasste oder gezielte Inhalte bereitzustellen.“ (Zitat aus der Cookie-Richtlinie von Digital River).

Rechtsgrundlage der Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Möglichkeit, Dir einige meiner Werke gegen Entgelt bereit stellen zu können, ohne hierfür einen eigenen Online-Shop betreiben zu müssen.

6.2.  beam

Die eBook-Verkaufsplattform „beam“ wird betrieben durch die BEAM Shop GmbH, Niederwall 43, D-33602 Bielefeld. Die Datenschutzerklärung ist unter https://www.beam-shop.de/datenschutzerklaerung einsehbar; die Nutzung von Cookies ist dort integriert. Der Datenschutzbeauftragte von „beam“ ist unter datenschutz@beam-shop.de erreichbar.

„beam“ speichert personenbezogener Daten  nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist, oder solange, wie dies in für das Unternehmen geltenden Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist, z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten. Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO.

Der bloße Besuch der Webseite (ohne Registrierung und ohne Online-Einkauf) kann ausreichen, damit „beam“ personenbeziehbare Daten erhebt, die Dein Browser an deren Server übermittelt. Für Zwecke einer Webanalyse und für Zwecke des Online-Marketings werden diverse Trackig-Technologien – darunter Cookies, Webanalyse und Google Analytics – eingesetzt, die „beam“ in seiner Datenschutzerklärung erläutert.

Die Speicherung von Cookies kannst Du durch eine Einstellung in Deinem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu findest Du im Abschnitt 3.1.

Rechtsgrundlage meiner Nutzung von „beam“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Möglichkeit, Dir einige meiner Werke gegen Entgelt bereit stellen zu können, ohne hierfür einen eigenen Online-Shop betreiben zu müssen.

6.3.  Umgang mit von den Portalen gelieferten Käuferdaten

Ich speichere die Daten der Käufer meiner Produkte, die ich im Rahmen der Kaufabwicklung von den o.g. Portalen erhalte, nur zur weiteren Abwicklung des jeweiligen Vorganges (z.B. Zustellen von Lizenzinformationen) sowie zur späteren Information über Aktualisierungen des gekauften Produktes via E-Mail. Gespeichert werden die von Dir beim Kauf über das jeweilige Portal gelieferten Angaben, mindestens Name, Vorname und E-Mail-Adresse.

Die erhaltenen Daten verwende ich zu keinerlei anderen Zwecken als den genannten; es erfolgt keinerlei Weitergabe an Dritte. Der Kauf eines Produktes hat nicht auch zur Folge, dass ich Dich über andere meiner Produkte per Mail informiere; eine etwaige spätere Aktualisierungsbenachrichtigung gilt ausschließlich für das gekaufte Produkt. Solche Benachrichtigungen kann ich nur manuell versenden. Mit einer Antwort Deinerseits auf eine derartige Benachrichtigung und dem Hinweis, dass Du künftig keine weiteren Benachrichtigungen erhalten möchtest, wirst Du aus dem entsprechenden Verteiler mit sämtlichen Daten gelöscht.

Wenn Du in einem Formular eines Verkaufsportals Deine Telefonnummer angeben solltest (aus meiner Sicht keine Bedingung), so werde ich diese nur zur Klärung eventuell auftretender dringender Fragen verwenden und nicht für allgemeine Benachrichtigungen (etwa Aktualisierungen). Inwieweit das Portal selbst eventuell eine angegebene Telefonnummer nutzt, kannst Du der Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens entnehmen bzw. bei dessen Datenschutzbeauftragtem erfahren.


7.  Schlussbemerkung

Diese Datenschutzerklärung basiert zu großen Teilen auf der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner. Sie ist an meinen nicht kommerziellen Internetauftritt angepasst.

An dieser Stelle Dank für die Bereitstellung dieser Muster-Datenschutzerklärung auf den Ratgeberseiten der Kanzlei!